Hier findet Ihr eine Sammlung von Fragen & Antworten. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern und hoffen Ihr findet die Antwort auf Eure Frage. Falls nicht, zögert nicht und schickt uns Eure Frage. Wir werden sie baldmöglichst hier mit der Antwort dazu veröffentlichen.

Prinzipiell sollte immer eine Leash getragen werden wenn man mit dem Board auf dem Wasser unterwegs ist. Denn es gilt, das SUP ist meine Rettungsinsel, und deswegen möchte ich nicht von getrennt werden. Allerdings gibt es große Unterschiede im Handling, hier ein paar grobe Regeln:

  • Auf Seen und anderen schwach fließenden Gewässern reicht in der Regel eine Leash die am Knöchel oder an der Wade getragen wird.
  • Auf starker fließenden Bächen und Flüssen sollte unbedingt eine Hüftleash mit Quickrelease getragen werden. Somit wird vermieden, dass ich mich selbst nicht mehr befreien kann wenn ich an einem Baum, einer Boje oder ähnlichem hängen geblieben bin.
  • Starkes Wildwasser, hier bin ich dann komplett ohne Leash unterwegs.

Das sind nur grobe Anhaltspunkte. Natürlich sollte das immer von Fall zu Fall individuell abgewägt werden. Natürlich ist es auch möglich, mit Einer Schwimmweste, oder zum Beispiel einer Restube, das Sicherheitsequipment zu ergänzen oder die Ausstattung zu verändern.

Schlagwort: SUP Leash